Familienstudio

Rückführungsprogramm Coming Home!

Ein Rückführungsprogramm von Kindern und Jugendlichen in ihre Familie aus stationären Unterbringungen

Die systemisch therapeutische Praxis Fairbindung bietet als Grundsäule neben weiteren systemisch orientierten Angeboten das Rückführungsprogramm Coming Home.

Zielgruppe allgemein

Familien, deren Kinder / Jugendliche sich noch in einer stationären Unterbringung (z.B. Psychiatrie, Jugendhilfeeinrichtung, Pflegeeltern) befinden und zeitnah in die Familie reintegriert werden sollen.

Coming Home!

In dem systemisch orientierten 3 – Phasen – Konzept wird mit allen Beteiligten eine stufenweise Rückführung erarbeitet und umgesetzt.

Phase 1: Start

Kennenlernphase zwischen Therapeutensystem und der Familie

  • Basis schaffen für einen guten Start in die Familie
  • Lösen von Problemtrancen rund um belastende Erinnerungen
  • Aktivierung von Ressourcen und Erarbeitung kreativer Lösungswege
  • Netzwerkarbeit aller am Prozess Beteiligter
  • Psychoedukation

Phase 2: check out – check in

Beginn der Ablösungsphase, Arbeit mit den Eltern zu Hause (Vorbereitung) und dem Kind / Jugendlichen in der Einrichtung

  • Gute Zeiten / schlechte Zeiten, akzeptieren lernen
  • Lösungssuche: Wie soll es werden?
  • Ressourcensuche: Was ist schon Gutes aus der Vergangenheit zu berichten
  • Abschied aus der Unterbringung

Phase 3: Coming Home

  • Reintegrationsphase
  • Stabilisierung der Familiensituation nach der Heimkehr
  • Anpassung an die Eingangsziele
  • bei Bedarf Lösungsintervention in der Krise

Die Maßnahme kann bei Bedarf nach Ablauf des Phasenmodells in eine weiterführende Familientherapie übergeleitet werden.

 

Methoden

  • Genogrammarbeit
  • Lebenslinie in die Zukunft gerichtet
  • Ressourcensuche
  • Skulpturarbeit
  • Videotechnik
  • etc.