Familienstudio

Aufsuchende systemische Familientherapie (AFT)

Die therapeutische Praxis Fairbindung bietet als Grundsäule neben weiteren systemisch orientierten Angeboten die systemische Familientherapie.

 

Zielgruppe

  • der familiären Selbstregulationsfähigkeit beitragen
  • das Symptom soll möglicherweise als Reaktion auf innerfamiliären Klärungsbedarf verstanden werden

Ziele im Wesentlichen

  • Einbezug der Gesamtfamilie
  • Auffälligkeiten Einzelner im Rahmen des Familiensystems erkennen lernen
  • Fähigkeiten und Familienkompetenzen entdecken und erweitern
  • Ausnahmen vom Problem entdecken
  • Problemtrance in Lösungssuche gemeinsam verwandeln
  • familienrelevante Zukunftsperspektiven fördern
  • respektvolle Kommunikationsformen entwickeln
  • Konfliktmanagement erweitern und flexibilisieren

Bei Entscheidungsprozessen bzgl. einer Fremdunterbringung oder Rückführung eines Kindes wird die Familie in ihrer Entscheidungsfindung begleitet.

Methoden

  • Genogrammarbeit
  • Biografiearbeit
  • Lebenslinie
  • Ressourcensuche
  • Imaginationstechniken
  • Skulpturarbeit
  • Videotechnik
  • Netzwerkarbeit
  • etc.

Rahmenbedingungen / Struktur

Die systemische Therapie findet 1 x Woche in der Wohnung der Familie oder in der Praxis von Fairbindung statt.

Dauer und Umfang der systemischen Familientherapie / AFT richtet sich nach dem Verlauf des Therapieprozesses.

Die systemische Therapie wird beendet, wenn die gemeinsam vereinbarten Therapieziele erreicht sind.

 

Grundlage für das Angebot ist ein mit dem Jugendamt vereinbarter Hilfeplan.

Das Angebot richtet sich nach dem SGBVIII §27ff.

Für weitere Informationen oder Rückfragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.